Geschäftszone

Stadt der Hochtechnologie

Der Bergbau war und ist unser tägliches Leben. Es wird noch viele Jahre lang ein wichtiger Wirtschaftszweig in unserer Region sein. Der unterirdische Reichtum unseres Landes ist die Kokskohle, die heute ein unverzichtbarer Rohstoff für die Stahlproduktion ist und als strategisch wichtig für die europäische Wirtschaft gilt.
In dieser Ära des Wandels messen wir jedoch der Schaffung der Voraussetzungen für die Entwicklung neuer IT-Technologien, Unternehmensdienstleistungen und Industrie 4.0 die gebührende Bedeutung bei.
Zusammenarbeit mit Universitäten - Schlesische Technische Universität und Universität für Wirtschaft in Katowice.
Die Wirtschaftsuniversität bietet inhaltliche Unterstützung für profilierte Sekundärschulkurse. Zusammen mit der Stadt führt sie gemeinsame Aktivitäten zur Vorbereitung und Durchführung des Prozesses der gerechten Umgestaltung und wirtschaftlichen Diversifizierung von Jastrzębie-Zdrój durch.
Einbeziehung der lokalen Unternehmen in die Umstellungsaktivitäten, um die Voraussetzungen für Industrie 4.0 zu schaffen.
Enge internationale Zusammenarbeit im Rahmen von Städtepartnerschaften mit Zentren in der Tschechischen Republik (Karviná, Havirov) und Deutschland (Ibbenbüren) zur Unterstützung der digitalen Transformation der Wirtschaft und der öffentlichen Dienstleistungen im Kontext von Industrie 4.0.
Zusammenarbeit mit institutionellen Partnern - GIG Forschungsinstitut, Polnische Investitions- und Handelsagentur, Sozialversicherungsanstalt ZUS, Finanzamt, Sonderwirtschaftszone Kattowitz.